Freundeskreis

Ein lebendiges Dorf mit einer lebendigen Kirche. Das ist unser Ziel und unsere Vision, für die viele ehrenamtlich und hauptamtlich aktive Menschen täglich arbeiten. Gemeinsam möchten wir eine attraktive Gemeinde gestalten und das Evangelische dabei in den Vordergrund rücken. Jeder ist eingeladen, daran mitzuwirken. Ob durch das Mitmachen vor Ort oder eine finanzielle Unterstützung in Form einer Spende.

Denn: Auch wenn ein Teil unserer Arbeit und unserer laufenden Kosten durch die Kirchensteuern gedeckt wird, wächst der Bereich, den wir auf lange Sicht aus Spenden finanzieren müssen. Nur durch Spenden ist möglich, die vielfältige Arbeit in der Gemeinde und darüber hinaus durchzuführen. Aus diesem Grund haben wir den Freundeskreis ins Leben gerufen.

Wir sind die Kirche im Dorf

Spenden kann jede und jeder, der seine Kirchengemeinde in Wanderup unterstützen möchte. Insbesondere ist der Freundeskreis gedacht für:

  • Menschen, die der Kirche angehören, jedoch wenig oder gar keine Kirchensteuer zahlen und trotzdem die Arbeit ihrer Kirchengemeinde finanziell unterstützen wollen.
  • Menschen, für die eine Kirchenzugehörigkeit nicht in Frage kommt, die aber die Arbeit der Kirchengemeinde Wanderup unterstützen möchten.

Der Vorteil: Ihr Geld kommt direkt bei uns an und bleibt in Wanderup. Jeder Cent wird zu hundert Prozent in die Arbeit der Kirchengemeinde Wanderup investiert. Sie fördern damit unsere Jugendarbeit, den Unterricht der Konfirmanden, die Seniorenarbeit, den Aufbau der Gemeinde und besondere Anlässe.

Sollten Sie Lust bekommen haben, uns zu unterstützen, können Sie hier den Flyer downloaden und ausfüllen.

Für alle weiteren Fragen zum Freundeskreis oder ein allgemeines Gespräch rund um das Thema Spenden können Sie sich vertrauensvoll an Pastor Gunnar Engel  wenden.