Was wir glauben

Als christliche Gemeinde vertrauen wir auf Gottes Wort, wie es sich in der Heiligen Schrift und Jesus Christus offenbart hat. Wir glauben, dass Gott uns durch seinen Sohn wieder zu sich zurück holt, nachdem wir ihn durch unsere Sünde verlassen haben. Das ist die gute Botschaft: Niemand von uns kann zu weit von zu Hause entfernt sein, um nicht wieder nach Hause zurück zu kehren. Egal, was bisher in deinem Leben passiert ist, egal woher du kommst und egal, was andere Menschen über dich sagen. Gott ist für dich da und wartet mit offenen Armen.

Was wir tun

Jesus spricht:

Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, mit ganzer Hingabe und mit deinem ganzen Verstand!‹ Dies ist das größte und wichtigste Gebot. Ein zweites ist ebenso wichtig: ›Liebe deine Mitmenschen wie dich selbst!‹ Mit diesen beiden Geboten ist alles gesagt, was das Gesetz und die Propheten fordern.

(Matthäusevangelium 22,37-40)

und

Mir ist alle Macht im Himmel und auf der Erde gegeben. Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Welt.

(Matthäusevangelium 28,18-20)

Das ist die Grundlage unserer Arbeit. Jesu Gebot unsere Mitmenschen zu lieben und mit ganzem Herzen nach Gott zu streben. Durch alles, was wir tun, zieht sich dieser rote Faden der Gottesliebe und Menschenliebe.

Was du tun kannst

Eine Gemeinde ist dann ein gesunder Ort, wenn Menschen ihre Gaben entfalten und weiter im Glauben wachsen können. Gott lädt uns Menschen in sein Haus ein, damit wir gemeinsam leben, Schmerz und Freude teilen und als Gemeinschaft Gott feiern. Konkret geht das durch das Engagement in einem der verschiedenen Arbeitsbereiche unserer Gemeinde und natürlich im Gebet für die Gemeinde.

Wir laden jeden Menschen ein, mit uns an dieser Vision zu arbeiten.